“Red Bull Air Race – The Game” bringt Highspeed-Action auf dein Smartphone

„Red Bull Air Race – The Game“ von Red Bull Media House ist ab sofort kostenlos mit In-App-Käufen im App Store und auf Google Play verfügbar. Das rasante Arcade Racing Game bringt die schnellste Motorsport-Serie der Welt – die Red Bull Air Race Weltmeisterschaft 2014 – auf Smartphones und Tablets. Spieler treten dabei gegen 23 Ausnahme-Piloten an und fliegen mit einer Geschwindigkeit von 370 km/h und unter Fliehkräften von bis zu 10 G um den Weltmeister-Titel. Mit „Red Bull Air Race – The Game“ haben ab sofort Millionen von Mobile Gamern die Möglichkeit, die Flugzeuge selbst durch die 25 hohen Air Gates zu manövrieren, was normalerweise nur einigen der talentiertesten Piloten der Welt vorbehalten ist.

Red Bull Air Race The Game

Wie auch beim echten Red Bull Air Race starten die Spieler zunächst mit dem Training. Im „Pilotencamp“ in Brasilien bereitet man sich auf die Rennsaison vor und macht sich so mit der Steuerung vertraut. Danach geht es im Karriere-Modus auf den Spuren der realen Red Bull Air Race Weltmeisterschaft 2014 in neun verschiedenen Locations auf drei Kontinenten um den Siegerpokal. Alle Strecken im Spiel sind originalgetreu nachgebildet und werden nach und nach freigeschaltet. Für die actionreichen Zweikämpfe in der Luft stehen zum Release sechs unterschiedliche Flugzeuge mit jeweils speziellen Flugeigenschaften zur Verfügung. Im virtuellen Hangar können diese neu lackiert und mit Upgrades ausgestattet werden, die für noch mehr Geschwindigkeit und Aerodynamik sorgen. Im „Matchup“ wird man zudem von den 23 Piloten der Red Bull Air Race Weltmeisterschaft 2014 herausgefordert, die in der Master Class oder Challenger Class antreten.

Wer anstatt einer Piloten-Karriere mehr Spaß an spannungsgeladenen Duellen hat, kann sich im globalen „Tournament“-Modus versuchen, bei dem man gegen andere Spieler aus aller Welt antreten muss. Wer sich hier beweisen will, muss im taffen Zweikampf die gleichen Schritten wie beim echten Red Bull Air Race durchlaufen: Training, Qualifying, Top 12, Super 8 und Final 4. Zur Abwechslung tragen zudem wöchentlich wechselnde Events bei.
Egal für welchen Modus man sich in „Red Bull Air Race – The Game“ entscheidet: nur schnelles Reaktionsvermögen und viel Fingerspitzengefühl führen bei der rasanten Motorsportaction zum Sieg. Für die musikalische Untermalung sorgt die Musik von Heaven’s Basement mit dem offiziellen Song zur Red Bull Air Race Weltmeisterschaft sowie Songs von AWOLNATION, Blitz Kids, Five Knives und Beartooth.

Merkmale:

  • Das offizielle Spiel zur Red Bull Air Race Weltmeisterschaft 2014 für iOS und Android
  • 2 verschiedene Spielmodi: Karriere und Tournament
  • 9 einzigartige Locations auf 3 Kontinenten: Piloten Camp in Brasilien und Race-Tracks in Rovinj (Kroatien), Abu Dhabi (UAE), Putrajaya (Malaysia), Las Vegas (USA), Ascot (UK) und Forth Worth (USA)
  • 55 einzigartige Rennstrecken, inklusive aller offiziellen Locations der Red Bull Air Race Weltmeisterschaft 2014
  • 6 verschiedene Flugzeuge zum Release: Extra 330LX, Extra 300SR, Edge 540, MXS-R, Edge 540 V3 und Corvus Racer mit jeweils 5 Upgrade-Paketen pro Flugzeug und 210 verschiedenen Lackierungen
  • Wöchentlich wechselnde, globale Online-Turniere mit Leaderboards
  • Mehr als 200 Rennen im Kampagnen-Modus
  • 50 Achievements
  • Rockige Musik von Heaven’s Basement, AWOLNATION, Blitz Kids, Five Knives und Beartooth
  • Lokalisiert in 10 Sprachen: Deutsch, Englisch, Italienisch, Spanisch, Französisch, Brasilianisches Portugiesisch, Japanisch, Chinesisch, Koreanisch und Russisch
  • Regelmäßige Content-Updates in Arbeit
  • Matchups mit allen 12 Piloten der Red Bull Air Race Weltmeisterschaft 2014 der Master Class sowie 11 Piloten der Challenger Class:

– Master Class
o Hannes Arch (AUT)
o Peter Besenyei (HUN)
o Paul Bonhomme (GBR)
o Kirby Chambliss (USA)
o Matthias Dolderer (GER)
o Matt Hall (AUS)
o Nicolas Ivanoff (FRA)
o Nigel Lamb (GBR)
o Pete McLeod (CAN)
o Michael Goulian (USA)
o Martin Šonka (CZE)
o Yoshihide Muroya (JAP)

– Challenger Class
o Tom Bennett (GBR)
o Cristian Bolton (CHI)
o Mikael Brageot (FRA)
o Luke Czepiela (POL)
o Petr Kopfstein (CZE)
o François Le Vot (FRA)
o Halim Othman (MAS)
o Peter Podlunšek (SLO)
o Daniel Ryfa (SWE)
o Claudius Spiegel (GER)
o Juan Velarde (ESP)

„Red Bull Air Race – The Game“ ist ab sofort kostenlos mit In-App-Käufen im App Store und auf Google Play auf Deutsch, Englisch, Italienisch, Spanisch, Französisch, Brasilianisches Portugiesisch, Japanisch, Chinesisch, Koreanisch und Russisch zum Download erhältlich. (PM)

Comments
  1. 4 Jahren ago

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.